Das WIN-Prinzip wächst: InstaCare IT wird neuer Kooperationspartner

Holzminden. Alles aus einer Hand - das ist das Motto des WIN-Prinzips. Neben der Gestaltung, Produktion und Vermarktung reiht sich nun auch der IT-Bereich in das Leistungsspektrum ein. „Wir sind sehr froh, dass wir mit InstaCare IT unser Portfolio erweitern konnten und einen weiteren zuverlässigen Partner aus der Region gefunden haben“, so Julien Heinrich, Geschäftsführer des MedienNetzwerks.

InstaCare IT kümmert sich kurz gesagt darum, dass die Technik läuft. Von der Beratung, über die Planung und Beschaffung bis hin zur Implementierung und Betreuung - ebenfalls alles aus einer Hand. Von der Büro-Infrastruktur bis zum Support ist das Team von InstaCare IT der richtige Ansprechpartner. Geführt wird das Unternehmen von Florian Raßmann und Kevin Kriegel.

Entstanden ist die Firmen-Idee aus der eigenen Not heraus: „Wir hatten mit unserem anderen Standbein, als Personaldienstleister im Pflegebereich ständig Probleme mit der IT“, erklärt Raßmann. Die Server stürzten ab, das Internet war weg und niemand fühlte sich zuständig. „Wir mussten ständig hin und her telefonieren und hatten nur Stress mit der Technik“, ergänzt Kriegel. Also nahmen sie das Thema selbst in die Hand und lösten das Problem. „Da auch unsere Kunden aus dem Pflegebereich ständig über IT Probleme klagten, entschieden wir, dass wir nicht nur mit Personal, sondern auch in der IT unterstützen wollen und bauten ein Techniker Team auf“, berichtet Kriegel. „Nun helfen wir nicht nur Pflegeheimen, sondern allen kleinen und mittelständischen Unternehmen aus der Region im digitalen Bereich - ganzheitlich und zuverlässig“, so Raßmann.

In einem Pflegeheim in Bad Pyrmont verlegte das Team von InstaCare IT über vier Etagen rund einen Kilometer Duplexkabel, installierten 7 Netzwerkschränke sowie 14 Access Points und richteten 27 Endgeräte ein. „Wir erledigen alles selbst aus einer Hand, damit wir auch garantieren können, dass es läuft“, berichtet Kriegel. Einen Eindruck über das Dienstleistungsportfolio sowie das Produktangebot kann man sich auch über den InstaCare IT-Onlineshop unter www.instacare-it.de verschaffen. InstaCare IT konnte Partner wie die Synaxon AG, die Wortmann AG und das IT-Service:Network für sich gewinnen.

Raßmann stammt aus Heinsen und Kriegel aus Dielmissen. Beide sind gemeinsam in Holzminden zur Schule gegangen und wollen der Region was zurückgeben. Sie haben beispielsweise Trikots für die A-Jugend der SG Wesertal gesponsert, unterstützen die Helden des Alltags mit Softshell-Jacken, Pullovern und Shirts und unterstützen Vereine wie den Tuspo Heinsen oder die Feuerwehr Dielmissen. „Wir möchten einfach gemeinsam etwas in unserer Region bewegen“, Raßmann abschließend.

Seit September 2020 sitzt das Team von InstaCare nun an der Sollingstraße 75. Weitere Informationen gibt es unter www.instacare-it.de

Zum WIN-Prinzip: „Alles aus einer Hand und immer mit Blick für das Besondere, so erarbeiten wir seit Jahren kreative und innovative Werbe- und Marketingkonzepte, speziell zugeschnitten auf die Anforderungen unserer Kunden. Wir bieten durchdachte kommunikative und überzeugende Lösungen in der Digital- und Printwelt für erfolgreiches Marketing und stehen für Professionalität und Qualität. Gemeinsam kümmern wir uns um euren kreativen Fußabdruck“, erklärt Geschäftsführer Sebastian Rustenbach. Weitere Informationen zum WIN-Prinzip gibt es unter fullservice-werbung.de


https://www.meine-onlinezeitung.de/wirtschaft/28506-das-win-prinzip-waechst-instacare-it-wird-neuer-kooperationspartner






29 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
teamviewer-logo.png